23.01.2014

Auf die Pisten, fertig, los

Schneevergnügen, auch ohne Minusgrade

Auf die Pisten, fertig, los
Rodeln in der Essener Innenstadt: Jennifer Falk und Ina Will von der EMG - Essen Marketing GmbH testen die Rodelbahn. Foto: (c) Peter Wieler / EMG

Der Winter macht einen großen Bogen um Deutschland, auf Schneevergnügen müssen Wintersportfans trotzdem nicht verzichten: Mitten in der Innenstadt von Essen etwa bieten eine 1.000 Quadratmeter große Eisfläche, die größte mobilen Rodelbahn Europas mit ihrer fast 70 Meter langen Rampe und zwei Eisstockbahnen bis zum 9. März 2014 Möglichkeiten zu Sport und Spaß an frischer Luft. Ein Highlight im Programm von "Essen on ice" ist die Polarsoccer-WM, bei der verschiedene Teams in Eishockey-Montur und Turnschuhen mit dem Ziel antreten, möglichst viele Bälle ins gegnerische Tor zu kicken.

Ganz unabhängig vom Wetter können auch Skifans in NRW ihrem Hobby nachgehen. In der Skihalle Neuss und im alpincenter in Bottrop ist das ganze Jahr über Saison. Für Anfänger jeden Alters ist der Neusser Gletscher das perfekte Übungsgelände: Hier lernen Ski- oder Snowboard-Neulinge nicht nur Ihre ersten Schwünge bergab, sondern auch wie es mit dem Lift wieder auf den Berg hinauf geht. Diesen Transportservice gibt es übrigens auch für Schlittenfahrer: Ein Gummiband gleitet in Schrittgeschwindigkeit die Steigung hinauf und befördert so alle Rodler und ihre Schlitten entspannt bis nach oben. Das alpincenter Bottrop kann gar mit der weltweit längsten Indoor-Piste von 640 Metern aufwarten. Etwa 100 Skilehrer kümmern sich dort um die sportlichen Fortschritte ihrer Schüler, in Neuss befindet sich sogar eine der größten, staatlich geprüften Skischule Deutschlands mit über 300 Skilehrern vor Ort.

Unterdessen hoffen die Skigebiete der Wintersport-Arena Sauerland auf Minustemperaturen. Bis zu zehn Zentimeter Schnee könnten den Prognosen nach am kommenden Wochenende fallen. Bis zu zehn weitere Zentimeter Neuschnee könnten bis Montag hinzukommen. Im Wochenverlauf soll es dann stetig kälter werden, immer wieder mit leichten Schneefällen. Auch Beschneiung sollte dann durchgehend möglich sein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.essen-on-ice.de | www.allrounder.de | www.alpincenter.com | www.wintersport-arena.de

Quelle: Tourismus NRW e.V.

14.11.2016
Alle Jahre wieder