06.12.2012

Alpbachtal - Vorweihnachtl. Stimmung auf kleinen Märkten

Klein & fein wird die Adventszeit in den Orten Reith und Kundl gefeiert...

Alpbachtal - Vorweihnachtl. Stimmung auf kleinen Märkten
Die Anklöpfler sind von 15-19 h unterwegs; um 12 Uhr öffnet die Krippenausstellung. Foto: Grießenböck

Abseits der weihnachtlichen Hektik laden am Sonntag, den 16. Dezember gleich zwei Orte der Region Alpbachtal Seenland zu ihren kleinen und feinen Weihnachtsmärkten ein. In Reith im Alpbachtal wird u.a. der alte Brauch der Anklöpfler dargeboten und in Kundl kann man den Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit zusehen und die selbstgemachten Waren kaufen.

Vorweihnachtliches in Reith im Alpbachtal
Am Sonntag, den 16.Dezember 2012 stimmt ganz Reith im Alpbachtal auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Bei weihnachtlichen Klängen, Tiroler Köstlichkeiten und einem Christbaummarkt wird der Dorfplatz von 15 Uhr bis 19 Uhr zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Eine Besonderheit sind die urigen Anklöpfler von Reith, die durch das Dorf ziehen. Und die schönsten Krippen kann man von 12 bis 19 Uhr in einer Ausstellung im Gemeindeamt Reith bewundern.

Kundler Weihnachtsmarkt
Am selben Tag ab 15 Uhr wird das Ortszentrum von Kundl zum weihnachtlichen Festplatz. Für adventliche Klänge sorgen die Kundler Bläsergruppe und die Brixlegger Alphornbläser. Die kleinen Besucher vergnügen sich beim Ponyreiten im Schulhof. Handwerkskünstler aus der Region führen ihr Können vor und bieten die selbstgemachten Waren zum Kauf an. Auf dem Weihnachtsbummel durch Kundl genießt man heißen Glühwein und gebratene Kastanien. Und am Christbaummarkt wird das schönste Bäumchen für das traute Heim ausgesucht.

Weitere Informationen unter www.alpbachtal.at

Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus

14.11.2016
Alle Jahre wieder