17.10.2011

Alexander Kunz Theatre - Dinnershow im Spiegelpalais

Exklusiv vom 12. November bis Januar 2012

Er hat Wort gehalten. Ende Januar diesen Jahres kündigte Alexander Kunz, Sternekoch aus Bliesen, an, er werde das Theatre im Spiegelpalais Ende des Jahres wieder aufleben lassen. Die Fortsetzung der spektakulären Dinnershow am Saarbrücker Römerkastell kommt sogar noch glamouröser im Showteil und noch ambitionierter im kulinarischen Teil daher, kurzum ein Erlebnispaket, das im gesamten südwestdeutschen Raum seinesgleichen sucht. Was erwartet die Besucher? Ein Viergang-Menü auf Sterneniveau, dazu eine spritzige Mischung aus Show, Tanz, Slapstick, Varietee und Klamauk - ein abendfüllendes Programm im wunderschönen plüschigen Belle-Epoque-Ambiente des Spiegelpalais-Zeltes, wie es nur noch ganz wenige dieser Art auf der Welt gibt. Der Anspruch von Alexander Kunz, seiner Frau Anke und dem 30-köpfigen Team ist, den Besuchern einen unbeschwerten und anspruchsvollen Abend zu bieten, ihn weg vom Alltag in eine ganz eigene und zauberhafte Welt zu entführen. Besonders anspruchsvoll und völlig neu zusammengestellt ist das Showprogramm: Mit Charme und Leichtigkeit führen DIE KAVALIERE Bernhardt Altfeld und Ralf Hafner durch das Programm - immer, wie es sich für Klasse-Comedians gehört, mit einem instinktsicheren Gefühl, im falschen Moment für Chaos zu sorgen. Mitreißende Comedy, Slapstick und umwerfende Situationskomik zeichnen die beiden aus. Ein Höhepunkt ist sicher das TRIO ESSENCE. Die drei bezaubernden Schönheiten glänzen durch eine erstklassige Choreographie, fantasievolle Figuren und erstklassiger Technik. Kurz: Akrobatik auf Weltklasse-Niveau, gepaart mit vollendetem Tanz, sodass die Schwerkraft außer Kraft gesetzt scheint.Ein weiterer Hochkaräter ist ALEXANDER RIZAEV, einem breiten Publikum in Deutschland bereits bekannt aus der RTL-Fernsehshow „Supertalent“. Außerdem ist Rizaev aber ein absoluter Akrobatik-Weltstar; immerhin war er lange Jahre der absolute Superstar des Moskauer Staatszirkus und der Musichall St. Petersburg. Was er bietet ist Schwerstarbeit, präsentiert sie jedoch in einer magisch anmutenden Leichtigkeit, in der er sich von der Bühne erhebt. Das Rizaev-Engagement im Kunz Theatre kann ohne Übertreibung als Sensation gewertet werden Das KUNZ THEATRE bietet Einzelbesuchern, Paaren oder Kleingruppen, Preise in mehreren Kategorien, je nach Rang (Manege, Rang, Loge) und nach Wochentag bzw. für die Sonderveranstaltung an Silvester, beginnend bei 89,00 bis 135,00 Euro. Die Weihnachtliches Saarland 3 Silvestershow gibt es für für 179,00 Euro im Rang und der Loge sowie 199,00 Euro in der Manege. Getränke können à la Carte bestellt werden, für Gruppen gibt es eine Pauschale zum Preis von 39,50 Euro pro Person.Ganz besonders ist die Veranstaltung auch für Firmen geeignet, sei es als Firmenfeier, Incentive-Abend, Weihnachtsfeier oder Produkt-Präsentation. Für Gruppen ab 50 Teilnehmer gibt es ein spezielles Vorteilsangebot, das auch auf besondere individuelle Erfordernisse für Business-Veranstaltungen eingeht. Weitere Einzelheiten sowie Öffnungszeiten und Arrangements bietet das Internet unter www.kunz-theatre.de. Tickets gibt es unter der Hotline Tel: 01805/225544. Weitere Informationen sowie Karten sind erhältlich bei A. Kunz Catering GmbH Telefon: 06854-8145; Kirchstraße 22 Fax: 06854-7254; 66606 St. Wendel-Bliesen; E-mail: service@kunz-theatre.de. Bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten ist die kostenlose Buchungszentrale der Tourismus Zentrale Saarland Tel.: 0681/927200, Email: info@tz-s.de, Internet: www.tourismus.saarland.de.

Quelle: Tourismus Saarland

14.11.2016
Alle Jahre wieder