27.09.2011

Advent, wie er früher einmal war

Traditionell am ersten Adventswochenende stimmt das LVR-Freilichtmuseum Kommern in Mechernich seine Besucher auf die Vorweihnachtszeit ein: Am 26. und 27. November 2011 können sie unter dem Motto "Advent für alle Sinne" miterleben, wie es in dieser Zeit früher einmal zuging: Es wird gebacken, gesungen, erzählt und dabei die alte adventliche Hauswirtschaft wieder zum Leben erweckt.

Besucher sind eingeladen, bei vielen Aktionen mitzumachen. So können sie sich in der alten Dorfschule in Schönschrift üben um später Advent- und Weihnachtsgrüße zu verschicken wie vor 100 Jahren. In den historischen Häusern versammeln sich die Gäste im Kerzenlicht der Stuben oder am offenen Herdfeuer der Küchen, um dort Märchen, Wintergeschichten und vorweihnachtlicher Hausmusik zu lauschen. Kinder haben die Gelegenheit, in den Museumsöfen Plätzchen zu backen, auf dem alten Herd Rahmbonbons herzustellen oder kleine Geschenke für die Eltern zu basteln.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.kommern.lvr.de
Quelle: Landschaftsverband Rheinland (LVR), Freilichtmuseum Kommern

14.11.2016
Alle Jahre wieder