18.10.2011

Ab ins Adventswochenende!

Zum stressfreien Weihnachtsshopping nach Südtirol

Ab ins Adventswochenende!
Cobo verkauft selbstgebastelte Figuren auf dem Bozner Christkindlmarkt. Foto: Südtirol Marketing/UR

Wer zur Vorweihnachtszeit dem Trubel der Großstadt entfliehen möchte, sollte auf Entspannung und Genuss setzen. Südtirol ist der perfekte Ort dafür. Kontrastreich wie das alpin-mediterrane Südtirol ist auch das Einkaufserlebnis. Vom Weihnachtmarkt geht es direkt zum Shoppen in trendige Boutiquen oder zum gemütlichen Flanieren in der Stadt. Ob in Bozen, Brixen, Meran, Bruneck oder Sterzing – gleich fünf Original Südtiroler Christkindlmärkte bieten regionale Leckereien, hochwertiges Kunsthandwerk und Pflegeprodukte aus der Region: zum Probieren, Mitnehmen und Verschenken.

Auf dem Bozner Christkindlmarkt trifft man den Gastronomen „Cobo“, wie Rino Zullo auch genannt wird. Er verkauft hier kleine Zwerge, Hexen oder Tierfiguren aus Materialien, die er in den Wäldern der Umgebung findet. In der Konditorei Streitberger in der Bozner Altstadt gibt es leckere Mitbringsel. Gerade zur Weihnachtszeit passt der Bozner Zelten, eine Art Früchtebrot mit Nüssen und Gewürzen.
Öffnungszeiten Christkindlmarkt Bozen: 25. November bis 23. Dezember 2011
Weitere Informationen unter www.bolzano-bozen.it/mercatino/index-d.htm.

Im von Jugendstil-Architektur geprägten Meran trifft man am Christkindlmarkt auch auf Helga Zenker. Sie fertigt Rucksäcke und Pantoffeln aus reiner Schafswolle. Und im Genussmarkt „Pur Südtirol“ findet der Besucher passende Weine und regionale Köstlichkeiten für das Weihnachtsmenü daheim www.pursuedtirol.com.
Öffnungszeiten Christkindlmarkt Meran: 25. November 2011 bis 7. Januar 2012
Weitere Informationen unter www.meraneradvent.it/de/information/index/1-0.html

Wer auf dem Christkindlmarkt in Brixen unterwegs ist, sollte nicht versäumen, die typische Südtiroler Süßspeise Strauben zu probieren: ein Schmalzgebäck, das mit Puderzucker und Preiselbeermarmelade serviert wird. Weniger traditionell, aber umso leckerer geht es am Stand vom „Choco Shop Lorenzi“ zu. Hier gibt es perfekte Nachbildungen von Käse, Werkzeug und Kaffeemaschinen aus feinster Schokolade.
Öffnungszeiten Christkindlmarkt Brixen: 25. November 2011 bis 6. Januar 2012
Weitere Informationen unter www.brixen.org/de/veranstaltungen/highlights/6-christmas-market.html

Die Geschichte und der Reichtum der Stadt Sterzing sind eng verbunden mit dem Bergwerk Schneeberg in Ridnaun. Wen das Abenteuer lockt, kann sich einer geführten Tour durch das Bergbaumuseum anschließen (www.bergbaumuseum.it). Alle anderen finden Steine, Kristalle und Mineralien aus den Tiefen der Stollen auf dem Sterzinger Christkindlmarkt.
Öffnungszeiten Christkindlmarkt Sterzing: 25. November 2011 bis 6. Januar 2012
Weitere Informationen unter www.weihnachtsmarkt-sterzing.com

Beim Eintauchen in die Südtiroler Weihnachtswelt sollen auch Entspannung und Wellness nicht zu kurz kommen. An seinem Stand auf dem Christkindlmarkt in Bruneck bietet Franz Niederkofler, einer der Pioniere der regionalen Wellness aus Südtirol, rein biologische Crèmes, Tees und Kräutermischungen an (www.bergila.com). Edle Tucherzeugnisse aus Loden- und Wollstoffen von der Südtiroler Tuchfabrik Moessmer und nach traditioneller Webart gefertigte Heimtextilien von der Firma Ulbrich runden das vielfältige Angebot ab (www.moessmer.it; www.ulbrich.it).
Öffnungszeiten Christkindlmarkt Bruneck: 25. November 2011 bis 6. Januar 2012
Weitere Informationen unter www.bruneck.com/deutsch/aktuelles-highlights/weihnachtsmarkt.html

Den Winterzauber buchen…
Passende Urlaubspakete können direkt gebucht werden unter www.suedtirol.info/Unterkuenfte/Pauschalangebote.html. Ein besonderes Wellness-Weihnachtsangebot ist das Paket „3 Tage Advent und Relax“ des 4-Sterne-Vitalpina Hotels Pfösl in Deutschnofen. Im Preis ab 273 Euro pro Person sind drei Übernachtungen mit Halbpension, ein Wellness-Gutschein im Wert von 30 Euro für Behandlungen nach Wahl, eine Adventsüberraschung sowie geführte Winter- und Schneeschuhwanderungen enthalten. www.pfoesl.it

Familien können sich auf das Paket „Vorweihnachtszeit auf dem Bauernhof“ im Geigerhof in Vierschach im Hochpustertal freuen. Das Paket zum Preis von 440 Euro umfasst sieben Übernachtungen für vier Personen, ein Willkommensgeschenk und Adventskranz im Appartement, gemeinsames Kekse backen mit der Bäuerin Maria, einen Besuch des Weihnachtsmarktes und eine Hofführung mit Bauer Alois. www.geigerhof.info

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.suedtirol.info
Quelle: Südtirol Marketing Gesellschaft KAG

14.11.2016
Alle Jahre wieder