18.02.2010

1. Selliner Winterspiele auf der Insel Rügen

Auf Skiern durch die Granitz

1. Selliner Winterspiele auf der Insel Rügen

Auch auf der Insel Rügen heißt es in diesen Tagen gemäß dem Olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“: Am kommenden Wochenende veranstaltet die Kurverwaltung des Ostseebades Sellin die ersten „Selliner Winterspiele“. Am kommenden Samstag, 20. Februar, startet ein Biathlonwettkampf über zehn Kilometer. Der 2,5 Kilometer lange Rundkurs, der unter anderem durch das Waldgebiet der Granitz führt, wird dabei viermal durchfahren, nach jeder Runde außer der letzten gibt einen Schießwettkampf. Anschließend können sich die Skilangläufer auf einem zehn Kilometer langen Rundkurs messen.

Start- und Zielpunkt für beide Disziplinen ist der Parkplatz Hartmannsruh. Eine Ausleihmöglichkeit für Skier gibt es bei dieser Premierenveranstaltung leider noch nicht; Freizeitsportler, die gern teilnehmen möchten, sollten ihre Ausrüstung also mitbringen.

Wer sich vom Enthusiasmus und Siegeswillen der Olympiakämpfer anstecken lassen möchte, kann sich bei der Kurverwaltung Sellin (Tel. 038303/160) oder am Wettkampftag bis 10.30 Uhr vor Ort melden. Für den Olympischen Imbiss und für heiße Getränke ist gesorgt. Die Abschlussparty findet auf der Eislaufbahn Sellin mit DJ Marcus, heißer Caipirinha und dem Selliner Eisbären statt.

Für eine entspannte Übernachtung bietet sich das Hotel Bernstein im Ostseebad Sellin an.


14.11.2016
Alle Jahre wieder