Gesamtbewertung
3
1
5

Dorfadvent im Stille Nacht-Ort Arnsdorf

16.12.2016 - 18.12.2016

Veran­staltungs­ort

Lamprechtshausen

Informationen


Tourismusverband Lamprechtshausen
5112 Lamprechtshausen

Gesamtbewertung
3
1
5


Beschreibung

Advent im Geiste des Stille Nacht-Komponisten
Foto: ©Stille Nacht Gesellschaft

Advent mit besonderer Note

..wo "Stille Nacht" komponiert wurde

Romantisch zeigt sich der Adventmarkt am Ort der einstigen Wirkungsstätte des Liedkomponisten Franz Xaver Gruber, der hier als Lehrer arbeitete. Noch heute wird in den kaum veränderten Räumen seiner ehemaligen Schule  unterrichtet und Grubers einstige Wohnung im OG beherbergt heute das mit originalen Möbeln und Inventar ausgestattete Franz-Xaver-Gruber-Museum.
Der Hausherr höchstpersönlich gibt sich die Ehre, nimmt seine Gäste mit auf eine Reise durch seine Zeit und bringt auf ganz besondere Art und Weise die Geschichte um „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ nahe.
Highlight der rekonstruierten Mohr-Stube ist die aus dem Jahr 1750 stammende und auch schon zu seinen Lebzeiten geschmückte Weihnachtskrippe mit rund 100 Figuren.

Und wenn sich die Adventmarktpforten öffnen und mit kleinem, feinem Adventprogramm und herrlichen Köstlichkeiten auf die Weihnacht einstimmen, dann ist auch hier der Geist von Franz Xaver Gruber bis heute spürbar.

Zeitzeugen
Schulhaus mit Franz-Xaver-Gruber-Museum
Weihnachtskrippe von 1750
Stille-Nacht-Brunnen

>>>  Stille Nacht Land
>>>  Salzburg
>>>  Oberndorf
>>>  Hallein
>>>  Wagrain
>>>  Mariapfarr
>>>  Hintersee


Bildergalerie


Lage / Anfahrt

Lamprechtshausen